6. Juni 2017

NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken

Juni 2017

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

motiviert durch die phantastischen Landtagswahlergebnisse unserer Parteifreunde in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westphalen sind unsere Vorbereitungen für die Bundestagswahl mittlerweile in vollem Gange. Wir arbeiten an unserem Online-Auftritt, planen die Werbemittelbestellungen und haben bereits bezirksweit die Standorte unserer Großflächenplakate festgelegt. Erste Veranstaltungen finden Sie in der Terminübersicht dieses Newsletters.

Nächster wichtiger Termin für die Liberalen in Unterfranken ist die Bürgermeisterwahl in Karlstein am 2. Juli. Für die Freien Demokraten geht Peter Kreß als gemeinsamer Kandidat von FDP, SPD und Freie Wähler ins Rennen. Wir wünschen Ihm, seinem Team und allen Helfern viel Erfolg für die kommenden Wahlkampfwochen.

Mit liberalen Grüßen

Karsten Klein & Julia Bretz

Inhalt:

  1. Termine
  2. Bürgermeisterwahlkampf in Karlstein
  3. Pressemitteilung Sicherheitslücken in Software
  4. Bericht Schlusshock Kulturhauptstadt
  5. Bericht Liberales Frankentreffen der Thomas-Dehler-Stiftung
  6. Bericht von den Jungen Liberalen
  7. Bericht aus der Liberalen Hochschulgruppe
  8. Impressionen

1. Termine

  • 12.06.2017, 18:30 Uhr: Stammtisch der FDP Würzburg-Stadt auf dem Hofschoppenfest im Bürgerspital
  • 13.06.2017, 20:00 Uhr: Kreisversammlung der FDP Main-Spessart
  • 17.06.2017, 18:00 Uhr: Stammtisch des Liberalen Mittelstandes Unterfranken auf dem Stadtfest in Marktheidenfeld
  • 22.06.2017, 19:00 Uhr: Podiumsdiskussion mit den Bürgermeisterkandidaten in Karlstein
  • 25.06.2017, 13:00 Uhr: Infostand der FDP Bad Kissingen auf dem Stadtfest in Bad Brückenau
  • 28.06.2017: „Ullmann diskutiert“ zum Thema Gesundheitspolitik in Ochsenfurt
  • 29.06.2017, 19:30 Uhr: Bezirksvorstandssitzung der FDP Unterfranken in Würzburg
  • 02.07.2017: Bürgermeisterwahl in Karlstein
  • 02.07.2017, 19:00 Uhr: Wahlparty zu Bürgermeisterwahl in Karlstein in der Main Perle, Obergartenweg 5, 63791 Karlstein am Main
  • 04.07.2017, 19:30 Uhr: „Ullmann diskutiert“
  • 04.07.2017:  Hochschulwahlen an der Uni Würzburg
  • 09.07.2017: Wahlkampfauftaktveranstaltung von Karsten Klein und der FDP Aschaffenburg
  • 15.07.2017, 11:00-15:00 Uhr: Sommerfest der FDP Miltenberg
  • 15.07.2017, 14:00 Uhr: Sommerfest der FDP Unterfranken in Erlabrunn
  • 19.07.2017, 19:30 Uhr: Bezirksvorstandssitzung der FDP Unterfranken in Würzburg
  • 22.07.2017: Sommerfest der Kreisverbände Schweinfurt und Kitzingen in Volkach
  • 28.07.2017, 17:00 Uhr: Sommerfest der FDP Würzburg-Stadt
  • 26.+27.08.2017: Stand der FDP Aschaffenburg auf dem Aschaffenburger Stadtfest

2. Bürgermeisterwahlkampf in Karlstein

Am 2. Juli ist Wahltag, der Bürgermeisterwahlkampf in Karlstein geht in die heiße Phase. Für die Freien Demokraten geht Peter Kress als gemeinsamer Kandidat von FDP, SPD und Freie Wähler ins Rennen.

Informationen zu ihm und seinem Programm finden Sie auf seiner Homepage. Hier finden Sie zudem einen Überblick über die geplanten Aktivitäten in den verbliebenden, entscheidenden Wahlkampfwochen. Unterstützer und helfende Hände sind jederzeit herzlich willkommen. Das gilt insbesondere für die Podiumsdiskussion der Kandidaten am 22.06.2017 um 19:00 Uhr in der Bayernhalle (An der Waldschule, 63791 Karlstein am Main) und der Briefkasten-Flyer-Aktion in Kalenderwoche 23/24.

Die Wahlparty am Abend des 2. Juli findet ab 19:00 Uhr in der Main Perle (Obergartenweg 5, 63791 Karlstein am Main) statt.

 

3. Pressemitteilung Sicherheitslücken in Software

Neben Organisatorischem stehen auch immer wieder inhaltliche Punkte auf der Tagesordnung unserer Bezirksvorstandssitzungen. So hat sich der Vorstand auf seiner letzten Sitzung mit dem Thema Sicherheitslücken in Software als Cyberwaffen beschäftigt. Als zentrale Forderung sprachen sich die Vorstandsmitglieder dafür aus, dass Nachrichtendienste ihnen bekannte Sicherheitslücken in systemkritischer Software zukünftig unverzüglich an das Bundesamt zur Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) melden müssen.

Die gesamte Pressemitteilung finden Sie auf unserer Homepage.

4. Bericht Schlusshock Kulturhauptstadt

Am Donnerstag, den 4. Mai lud FDP Bezirksrätin Adelheid Zimmermann zu einem Schlusshock Kulturhauptstadt. Mit einem Beschluss auf dem Bezirksparteitag sowie entsprechenden Anträgen im Bezirkstag und im Würzburger Stadtrat hatte Sie sich in den vergangenen Jahren für eine Bewerbung Würzburgs als Kulturhauptstadt Europas 2025 eingesetzt. Letztendlich hat sich die Stadt Würzburg leider doch gegen eine Bewerbung entschieden.

Unter dem Titel „Kulturhauptstadt 2025 – Wo war der Mut?“ galt es gemeinsam auf die vielfältigen Aktivitäten zu dem Thema zurückzuschauen und noch einmal aufzuzeigen, dass das Interesse der Bürger an dem Thema großartig war.

Zum Abschluss der Veranstaltung stellte Dr. Markus Grimm als kulturelles Schmankerl in einem kurzweiligen Vortrag die Antipoden Heimat und Region einander gegenüber.

Den kompletten Bericht zur Veranstaltung können Sie auf der Homepage von Frau Zimmermann Nachlesen.

5. Bericht Liberales Frankentreffen der Thomas-Dehler-Stiftung

Am Samstag, den 27.05.2017 fand das diesjährige Liberale Frankentreffen der Thomas-Dehler-Stiftung auf im Schloss Gaibach statt.

Nach einem gemeinsamen Gang zur Konstitutionssäule im Vorfeld, hörten die Teilnehmer zunächst Grußworte von Thomas Hacker (Präsident der Thomas-Dehler-Stiftung), Robert Finster (stellv. Landrat des Landkreises Kitzingen), Peter Kornell (1. Bürgermeister der Stadt Volkach) und Andreas Sulzbacher (Kreisvorsitzender der FDP Kitzingen).

Hauptrednerin war Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Bundesjustizministerin a. D., Mitglied im Vorstand der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Vizepräsidentin der Thomas-Dehler-Stiftung. Sie sprach zum Thema „Haltung ist Stärke“, dem Titel ihres erst kürzlich erschienenen Buches.

Karsten Klein (Vorstandsmitglied der Thomas-Dehler-Stiftung) schloss die Veranstaltung und leitet über zu einem kleinen Empfang, bei dem die Gäste noch einmal die Möglichkeit hatten miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

6. Bericht von den Jungen Liberalen

Mit einer großen Delegation reisten die JuLis Unterfranken vom 19. Bis 21. Mai zum Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern nach Forchheim. Bei den Vorstandsnachwahlen wurde der Würzburger Jesse Bright als Beisitzer für Programmatik in den Landesvorstand gewählt. Der 22jährige BWL Student wurde bereits vorab einstimmig als Kandidat der Bezirks-JuLis nominiert. Programmatisch liegen ihm besonders Bildungspolitik, Chancengleichheit und Wirtschaftspolitik am Herzen.

In der laufenden Vorstandsarbeit schreiten die Wahlkampfvorbereitungen weiter voran. Als Highlight ist unter anderem eine Wahlkampftour durch alle unterfränkischen Wahlkreis in Planung.

(Jesse Bright bei seiner Bewerbungsrede)

7. Bericht aus der Liberalen Hochschulgruppe

Auch die Liberale Hochschulgruppe Würzburg befindet sich zurzeit im Wahlkampf. Bei den Hochschulwahlen am 4. Juli gilt es mit einem tollen Ergebnis die beiden LHG Sitze im studentischen Konvent zu verteidigen.

Um inhaltlich gut gerüstet in den Hochschulwahlkampf gehen zu können, haben die liberalen Studenten bereits in ihrer Mitgliederversammlung am 4. Mai ein ausführliches Wahlprogramm beschlossen. Zusammen mit dem Kurzwahlprogramm können Sie dieses HIER nachlesen.

Nächste Veranstaltungen sind der gemeinsame Stammtisch mit den JuLis Würzburg am 08.06.2017 um 19:30 Uhr im Mainbäck (Büttnerstraße 48, 97070 Würzburg) und eine Podiumsdiskussion der Uni Würzburg zum Thema Generationengerechtigkeit am 20.06. um 20:00 Uhr, u.a. mit FDP Bundestagskandidat Andrew Ullmann auf dem Podium.

(Kneipentour der LHG Würzburg mit den JuLis und Bundestagskandidat Andrew Ullmann)

8. Impressionen

(Fahrradtour von Bürgermeisterkandidat Peter Kreß)

(JuLis auf dem Würzburger Residenzlauf)

(FDP Versorgungsstand auf dem iWelt Marathon in Würzburg)

(Firmenbesuch bei der Südzucker AG der FDP Würzburg Land mit Daniel Föst, Karsten Klein und Andrew Ullmann)

(Bezirksvorstandssitzung)

("Ullmann diskutiert" Veranstaltung der FDP Würzburg-Stadt)


Neueste Nachrichten

  • 12. Nov. 17
    Unterfränkische Liberale erfolgreich beim Landesparteitag
    Auf dem Landesparteitag der FDP Bayern im oberpfälzischen Amberg am 11. Und 12. November 2017 wurden erneut drei unterfränkische Liberale in den Landesvorstand gewählt.
  • 6. Nov. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2017
  • 19. Okt. 17
    Neues aus der liberalen Kommunalpolitik
    Hofstetter berichtet aus dem Stadtrat, Zimmermann aus dem Kreistag Bad Kissingen.
    Zum Abschluss der letzten Vorstandssitzung referierte Hofstetter zur Haushaltslage der Stadt Bad Kissingen. Sparen bei den freiwilligen Leistungen der Stadt sei weiterhin angesagt. Der Kissinger Sommer hätte seinen Finanzspielraum eingehalten, die Gästezahlen in etwa gehalten. Das Steigenberger werde immer wieder vermisst. „Es ist mir bis heute nicht verständlich, wieso das Steigenberger...
  • 18. Okt. 17
    FDP nominiert Hofstetter und Zimmermann
    Die Freien Demokraten Bad Kissingen nominieren Ihre Kandidaten für die Wahlen 2018
    In Ihrer Vorstandssitzung analysierte die FDP Bad Kissingen das Wahlergebnis zur Bundestagswahl für die Region. Als viertstärkste Kraft und mit einem Zuwachs von 4,1 auf 8,9 Prozent bei den Zweitstimmen und eine Verdopplung bei den Erststimmen auf 5,6 Prozent ist Bundestagsdirektkandidat Nicolas Thoma zu Recht stolz auf das erzielte Ergebnis. „Auch wenn ich mein persönliches...